Lotus



Klangschalen
Klangmassage
Preise
Über mich
Links
Zimbeln
Kontakt
Aktuelles
Therapie
Coaching
Die Welt ist Klang

Klangschalen



Titel
Klangschalen werden im Himalayagebiet seit Jahrhunderten für religiöse Zeremonien, zu Meditation und Einweihungen sowie zur Heilung und Selbstfindung eingesetzt.

Die singing Bowls enthalten meist sieben Metalle in unterschiedlichen Mischverhältnissen: Gold, Silber, Quecksilber, Kupfer, Eisen, Zinn und Blei. Jedes Metall hat einen eigenen Klang und erzeugt eigene Obertöne. Da das Wissen um die Herstellung bereits seit Generationen so gut wie ausgestorben ist, lässt sich diese nur noch vage rekonstruieren: Wahrscheinlich hat man das flüssige Metall auf einen flachen Stein gegossen und zu einer flachen Scheibe abkühlen lassen. Dann bearbeitete man das Metall mit Hammer und Stempel so lange, bis eine aufs höchste gespannte Schale entstanden war. Häufig wurden den Schalen dann noch bestimmte Inschriften oder Muster beigebracht. Welches tiefere Geheimnis den Klangschalen darüber hinaus innewohnt, lässt sich wohl kaum mehr enträtseln. Erst in neuester Zeit versuchen Handwerker im Himalaya der traditionellen Herstellung der singenden Schalen wieder auf die Spur zu kommen.

Weiter: Wirkung von KlangPfeil
Impressum | Blog >heilungswege<
Klangschalen